KLINIK FÜR MIGRÄNE

Kopfschmerzen gehören zu den häufigsten Schmerzerkrankungen und zählen nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation weltweit zu der drittstärksten Erkrankung mit funktioneller Behinderung.

Wir unterscheiden heute 367 verschiedene Kopfschmerzformen, die in zwei Hauptgruppen untergliedert werden:

PRIMÄRE
KOPFSCHMERZEN
Bei den primären Kopfschmerzen stellen die Kopfschmerzen selbst die Erkrankung dar. Dazu zählen die Migräne, der Kopfschmerz vom Spannungstyp, der Cluster- Kopfschmerz und auch andere Kopfschmerzen, die jedoch selten vorkommen. 92% aller Kopfschmerzen sind primäre Kopfschmerzen.
SEKUNDÄRE KOPFSCHMERZEN
Die sekundären Kopfschmerzen sind Symptom einer Erkrankung. Dazu zählen zum Beispiel Kopfschmerzen, die auf Gefäßstörungen im Bereich des Kopfes oder des Halses oder auf ein Kopf- und/oder Halswirbelsäule-Trauma zurückzuführen sind.
WIR ÜBER UNS

Therapie

Die Berolina Klinik bietet eine Therapie für Migräne- und Kopfschmerzen, die sich schwerpunktmäßig auf psychologisch-verhaltenstherapeutische Verfahren konzentriert mit...

WISSENSWERTES ZUM HERUNTERLADEN

Hier möchten wir Sie auf wissenswerte Informationen/Downloads hinweisen:
Kopfschmerzkalender Berolina Klinik ( pdf - 80,02 KB)
Kieler
Kopfschmerzfragebogen ( pdf - 128,66 KB)
Hausprospekt Klinik für Migräne ( pdf - 1,23 MB)